Efa - Einer für alle

Spendenphase von 28.08.2017 bis 27.11.2017 | Projekt-Link: rb-heide.für-unsere-region.de/242

4.235,00 €

von 8.000,00 €

21 Spenden

70 Fans

mind. 50 nötig

noch 37 Tage

Spendenphase

Spendenphase Efa - Einer für alle Sozial

Efa fährt zum Arzt

Efa - Einer für alle 1

Efa fährt zum Arzt

Efa - Einer für alle 2

Eva stellt sich vor und kommt gut an beim Sozialverband am 8. August 2017

Efa - Einer für alle 3

Anne Riecke präsentiert das Crowdfunding Projekt für Efa dem Sozialverband. Das Sparschwein wird mit de ersten Euros gefüllt.

Efa - Einer für alle 4

Gut, dass unsere ehrenamtlichen Fahrer weniger schreckhaft sind ;-)

Kurzbeschreibung

Efa – Einer für alle - steht für mehr Mobilität und Teilhabe am öffentlichen Leben in Hennstedt. Menschen in und um Hennstedt herum sollen mit dem Bus zum Einkaufen, zu ärztlichen Vorsorgeterminen und zu Sportveranstaltungen gefahren werden,

8.000,00 € werden zur Umsetzung benötigt

Davon bereits finanziert: 4.235,00 €
Spenden: 2.635,00 €
Unterstützung der Bank: 1.600,00 €

Jetzt spenden

Dankeschön für die fleißigsten Spender

  • ab 5,00 €: ein herzliches Dankeschön, eine Nennung auf der Spendertafel und Einladung zur Bus-Taufe
  • ab 500,00 €: besondere namentliche Nennung auf der Spendertafel, 10 Freikarten für das Freizeitbad Hennstedt,

Worum geht es bei unserem Projekt?

„Ohne Auto ist man auf dem Land aufgeschmissen“, so lautet häufig die öffentliche Meinung.

Efa – Einer für alle - steht für mehr Mobilität und Teilhabe am öffentlichen Leben in Hennstedt.

Efa bringt Bewohner und Bewohnerinnen zu Vorsorgeuntersuchungen zu ihren Hausarztpraxen
Efa bringt mobilitätseingeschränkte Menschen zum Einkaufen
Efa bringt Sportler und Sportlerinnen zu ihren Sportveranstaltungen und Wettkämpfen

Efa – ein Bus für alle zeigt - was Ehrenamt leisten kann:

Efa gehört dem ganzen Dorf und den umliegenden Gemeinden.
Efa aktiviert alle Menschen in und um Hennstedt.
Efa fördert das gesunde und aktive Altern im gewohnten Lebensraum.
Efa wird vom Ehrenamt getragen. Ehrenamtliche Fahrer und Fahrerinnen stehen bereit für ihren ersten Einsatz.

...uns so soll Eva finanziert werden:

Sponsoring durch die Raiffeisenbank Heide und Gewerbetreibenden und Hennstedt und Umgebung

Crowdfunding, alle können mitmachen, jeder Euro zählt !!!!

Die Gemeinde Hennstedt trägt die laufenden Kosten wie Versicherungen, Energiekosten und Reparaturen. Dafür werden Mittel in den Haushalt eingestellt.

Wer profitiert von der Umsetzung unseres Projekts?

Mobilität ist ein wichtiger Standortfaktor insbesondere für ländliche Regionen. Vor allem Jugendliche, Menschen mit Behinderung und ältere Menschen haben mit unzureichenden Mobilitätsangeboten zu kämpfen, aber auch alle, die kein eigenes Auto besitzen.

Mit Efa sollen junge Sportler und Sportlerinnen zu ihren Wettbewerben und anderen Sportveranstaltungen und mobilitätseingeschränkte Patienten und Patientinnen zu Vorsorge-Gesundheitsterminen sowie an bestimmten Tagen zu Supermärkten und zum Einkaufen an Markttagen gefahren werden.




Warum ist es wichtig, dass unser Projekt unterstützt wird?

Damit die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben in der Gemeinde Hennstedt und Umgebung verbessert wird.
Efa richtet sich an das ganze Dorf und aktiviert alle Bewohnerinnen und Bewohner. Das gesunde und aktive Altern im gewohnten Lebensraum soll mit dem Projekt gefördert werden. Ein wichtiger Baustein von Efa sind Fahrten zu ärztlichen Gesundheitsvorsorge-Terminen für mobilitätseingeschränkte Menschen.

Der Weg zum nächsten Supermarkt ist für manche, die in Hennstedt und der näheren Umgebung wohnen, nicht einfach erreichbar. Vor allem im Alter. Mit Efa wird ein Einkaufs-Fahrdienst zu unterschiedlichen Einkaufsmöglichkeiten etabliert. Mit Efa können mobilitätseingeschränkte Menschen selbstbestimmt zum Einkaufen fahren.

Wer sind wir eigentlich?

Initiator des Projektes Efa ist die Mobilitätsgruppe Hennstedt.

Dazu gehören: Alan Bock, Anne Riecke, Otto Beeck, Ingo Schallhorn, Sebastian Rosinski, Beate Seewald
und nicht zuletzt ein Pool ehrenamtlicher Fahrer und Fahrerinnen, die für die zukünftigen Fahrdienste bereit stehen.
Ehrenamtliche Koordinatoren werden die Einsatzpläne und Fahrzeiten für definierte und individuell vereinbarte Fahrziele je nach Nachfrage planen.

Projektdateien

Disclaimer: Für den Inhalt dieser vom Projektersteller eingestellten Dateien ist allein der Projektinhaber verantwortlich. Sie werden in einem neuen Tab auf eine externe Seite weitergeleitet, wenn Sie einen der folgenden Links anklicken.

Organisation hinter dem Projekt

Logo Gemeinde Hennstedt Gemeinde Hennstedt
Am Mühlenberg 15
25779 Hennstedt
zur Website

Kontakt zu diesem Projekt

Anne Riecke

Anne Riecke

Bürgermeisterin der Gemeinde Hennstedt

Zum Profil

Frage an den Projektstarter


Info zur Projektdarstellung Efa - Einer für alle
Für die Richtigkeit, den Inhalt der Texte, Bild- und Videomaterial, Downloads, Links zu externen Webseiten sowie die Ausstellung von Spendenbelegen ist folgende Organisation zuständig: Gemeinde Hennstedt – die VR Bank Westküste eG stellt nur die Möglichkeit zur Verfügung, die Crowdfundingprojekte auf der Website https://www.für-unsere-region.de/sh/rb-heide im Internet darzustellen.