Hot Pod Special - Ausbildungsberufe in Bad Bramstedt

Erfolgreich beendet am 09.01.2018! Wir freuen uns.

1.500,00 €

von 1.500,00 €

6 Spenden

66 Fans

mind. 50 nötig

Erfolgreich Hot Pod Special - Ausbildungsberufe in Bad Bramstedt Bildung

Hot Pod Special - Ausbildungsberufe in Bad Bramstedt 1

Hot Pod Special - Ausbildungsberufe in Bad Bramstedt 2

Hot Pod Special - Ausbildungsberufe in Bad Bramstedt 3

Kurzbeschreibung

In dieser Spezialausgabe des JUZ 'Hot Pod' werden wir im Rahmen unseres Podcasts einen Einblick in Ausbildungsberufe in Bad Bramstedt und Umgebung bieten.

1.500,00 € werden zur Umsetzung benötigt

Es wurden 1.500,00 € gespendet. Das Projektziel wurde erreicht.

Worum geht es bei unserem Projekt?

Im Herbst 2016 wurde im Jugendzentrum Bad Bramstedt der Audioblog 'Hot Pod' ins Leben gerufen. Unter medienpädagogischer Anleitung sind Reportagen, Interviews, Rezensionen und vieles mehr entstanden, welche von Kindern und Jugendlichen recherchiert, geschrieben und im Tonstudio des JUZ aufgenommen wurden.
Nun soll es ein 'Hot Pod Spezial' geben, welches sich speziell mit Ausbildungsberufen in der Stadt und der Umgebung beschäftigt. Hierzu wollen wir mit den Azubis zusammen ihre Ausbildungsberufe vorstellen. Sie sollen ihre Aufgaben erläutern und Tipps zu Bewerbungen geben. Gemeinsam erarbeiten und vertonen wir dann die Beiträge. Nach Abschluss dieses ersten Projektes planen wir in weiteren Podcasts eine größere Bandbreite Berufe und Institutionen zu erkunden. So entsteht eine 'virtuelle Berufsinformationsmesse' die jederzeit angeklickt und abgerufen werden kann.
Zu den anfallenden Kosten gehören unter anderem die Anstellung des Medienpädagogen, die Aufbereitung und technische Verarbeitung des Audiomaterials, die Verpflegung der Azubis und Mithelfenden sowie gegebenenfalls die Beschaffung von Informationsmaterialien und Equipment.
Die entstandenen Beiträge können neben der Website des Jugendzentrums auch auf anderen Portalen (z.B. Stadt Bad Bramstedt) veröffentlicht und genutzt werden.
Beispielhaft kann man hier in frühere Podcasts hineinhören: http://juz-bb.de/reportagen/

Wer profitiert von der Umsetzung unseres Projekts?

Profitieren werden von unserem Projekt mehrere Gruppen:
Zum einen erhalten die teilnehmenden Auszubildenen einen wertvollen Einblick in die medienpädagogische Projektarbeit, sie beschäftigen sich intensiv mit ihrem Beruf, ihren Perspektiven und ihrer Ausbildung und lernen, Verantwortung zu übernehmen und Informationen gebündelt und interessant an andere weiterzugeben.
Zum anderen profitieren Kinder und Jugendliche, welche sich die aufgenommenen Podcasts anhören werden und somit Informationen zu Berufschancen und der Berufsvielfalt in Bad Bramstedt und Umgebung erhalten. Dies hilft einer ganzen Generation bei der wichtigen Berufswahl!
Zusätzlich erhalten Institutionen und Firmen die Möglichkeit, potentielle neue Auszubildende mit neuen Medien zu erreichen und anzuwerben, da sie im Rahmen des Podcasts zu ihrem Ausbildungsangebot befragt werden.

Warum ist es wichtig, dass unser Projekt unterstützt wird?

Mit der Unterstützung des JUZ Hot Pod Spezials unterstützen Sie ein langfristiges Projekt, welches Kindern und Jugendlichen die zukünftige Berufswahl auf interessante und informative Weise erleichtern soll. Die im Jugendzentrum gängige Peer-To-Peer Methode (in diesem Falle von Auszubildenden für zukünftige Auszubildende) ermöglicht allen eine lehrreiche und relevante Herangehensweise an ein wachsendes Problem: Wie finde ich bei der riesigen Auswahl und den schier unendlichen Möglichkeiten den richtigen Ausbildungsplatz und wie bewerbe ich mich richtig?

Wer sind wir eigentlich?

Das Jugendzentrum bietet den Jugendlichen der Stadt und Umgebung einerseits einen Treffpunkt indem sie sich miteinander austauschen und ihre Freizeit verbringen können. In den MitarbeiterInnenn finden sie AnsprechpartnerInnen für alle Fragen und Probleme.
zum anderen bieten wir in Kursen, Projekten und Ferienangeboten Weiterbildungsmöglichkeiten je nach Interessen der Jugendlichen wie zum Beispiel Kochkurse in der Koolen Köök und Audioworkshops in unserem Tonstudio an. Dazu zählt auch dieses Podcast-Projekt.

Organisation hinter dem Projekt

Logo Jugendzentrum Bad Bramstedt Jugendzentrum Bad Bramstedt
Bleeck 14
24576 Bad Bramstedt
Impressum der Organisation
zur Website

Kontakt zu diesem Projekt

Christine Daue

Christine Daue

Zum Profil

Frage an den Projektstarter


Info zur Projektdarstellung Hot Pod Special - Ausbildungsberufe in Bad Bramstedt
Für die Richtigkeit, den Inhalt der Texte, Bild- und Videomaterial, Downloads, Links zu externen Webseiten sowie die Ausstellung von Spendenbelegen ist folgende Organisation zuständig: Jugendzentrum Bad Bramstedt – die Raiffeisenbank eG Bad Bramstedt · Henstedt-Ulzburg stellt nur die Möglichkeit zur Verfügung, die Crowdfundingprojekte auf der Website https://www.für-unsere-region.de/sh/rvb-direkt im Internet darzustellen.