Fitnessraum

Erfolgreich beendet am 23.06.2019! Wir freuen uns.

5.760,00 €

von 5.000,00 €

43 Spenden

116 Fans

mind. 100 nötig

Erfolgreich Fitnessraum Sport

Bootstaufe des Renn Doppelzweiers

Fitnessraum 1

Bootstaufe des Renn Doppelzweiers

Fitnessraum 2

Regatta Trubel

Fitnessraum 3

Regatta Vorbereitungen

Fitnessraum 4

Vorbereitung zum Rennstart

Kurzbeschreibung

Neubau eines Fitnessraumes, um den Sportlern ein bedarfsorientiertes Training zu ermöglichen.

5.000,00 € werden zur Umsetzung benötigt

Es wurden 5.760,00 € gespendet. Das Projektziel wurde erreicht.

Dankeschön für die fleißigsten Spender

  • ab 50,00 €: "Schnupperkurs" im Rudern
  • ab 250,00 €: Für Neumitglieder drei Monate Gratis Mitgliedschaft

Worum geht es bei unserem Projekt?

Zur Zeit findet das Trockentraining auf nur fünf Ergos statt – und im Clubraum. Um die Möglichkeiten des Trockentrainings grundlegend zu verbessern und um weitere Trainingsgeräte bereitzustellen, ist der Neubau des Trainingsraumes unumgänglich. Dieses kann nicht im Clubraum erfolgen.
Das Crowdfunding Projekt wird benötigt, um Finanzierungslücken zu decken.

Wer profitiert von der Umsetzung unseres Projekts?

Alle bisherigen und zukünftigen Mitglieder des Vereins, inklusive der Rennruderer, die ihr Trockentraining teilweise anderswo durchführen müssen.

Warum ist es wichtig, dass unser Projekt unterstützt wird?

Der Ruder-Club Bergedorf ist ein Verein mit beschränkten finanziellen Mitteln und sucht über die Crowdfunding Plattform zusätzlich Spenden um Finanzierungslücken für dieses Neubau Projekt zu decken. Das Projekt soll ohne Erhöhung der Mitgliedsbeiträge ermöglicht werden. Es muss den Mitgliedern des Vereins ermöglicht werden, neben dem eigentlichen Rudern, auch auf dem „Trockenen“ zu trainieren – im eigenen Club.

Wer sind wir eigentlich?

Der Ruder-Club Bergedorf e.V von 1910 entstand 1972 aus der Fusion der beiden Ruderklubs in Bergedorf, dem Bergedorfer Ruder Klub von 1910 und dem Ruder Klub „Pfeil“. Die bisherigen Bootshäuser wurden aufgegeben und ein Neubau wurde an dem jetzigen Standort an der Krapphof Schleuse errichtet.
Der Verein hat ca. 200 Mitglieder. Angefangen von den sog. Kids ueber die Jugendlichen und den Rennruderern bis hin zu den sog. „Masters“. Also, das Altersspektrum geht von ca. 8 Jahren bis in/über die 80iger. Die Jugendabteilung umfasst ca. 50/60 Personen und ist in den vergangenen Jahren immer wieder mit dem Nachwuchs Förderpreis der Hamburger Ruder Jugend für die beste und erfolgreiche Arbeit ausgezeichnet worden.

Seit Jahrzehnten bringt der Verein immer wieder Top Athleten hervor, national wie international, bis hin zu Weltmeistern und Olympiasiegern. Das beinhaltet auch die sogenannten „Masters“, die bis ins hohe Alter Medaillen abräumen.

Neben dem Leistungssport sind die Mitglieder des Vereins ebenfalls sehr aktiv im Breitensport und dem Wanderrudern auf anderen Gewässern.

Auch das soziale Umfeld stimmt. Es finden häufig Veranstaltungen im Club statt. Und nicht zu vergessen, das jährliche Grossereignis, der „Dove-Elbe-Rally“, mit 700/750 Teilnehmern aus ganz Deutschland und dem Ausland.

Projektdateien

Disclaimer: Für den Inhalt dieser vom Projektersteller eingestellten Dateien ist allein der Projektinhaber verantwortlich. Sie werden in einem neuen Tab auf eine externe Seite weitergeleitet, wenn Sie einen der folgenden Links anklicken.

Organisation hinter dem Projekt

Logo Ruder-Club Bergedorf e.V. Ruder-Club Bergedorf e.V.
Schleusendamm 20
21307 Hamburg
Impressum der Organisation
Rechtliche Informationen
zur Website

Kontakt zu diesem Projekt

Wulf Schwarz

Wulf Schwarz

Zum Profil

Frage an den Projektstarter


Info zur Projektdarstellung Fitnessraum
Für die Richtigkeit, den Inhalt der Texte, Bild- und Videomaterial, Downloads, Links zu externen Webseiten sowie die Ausstellung von Spendenbelegen ist folgende Organisation zuständig: Ruder-Club Bergedorf e.V. – die Volksbank eG, VBS stellt nur die Möglichkeit zur Verfügung, die Crowdfundingprojekte auf der Website https://www.für-unsere-region.de/sh/vobavbs im Internet darzustellen.