Schenefelder Jugend-Segeltörn Schweden-Finnland (KlimaSail)

Erfolgreich beendet am 24.06.2019! Wir freuen uns.

1.071,00 €

von 1.000,00 €

9 Spenden

26 Fans

mind. 25 nötig

Erfolgreich Schenefelder Jugend-Segeltörn Schweden-Finnland (KlimaSail) Bildung

Schenefelder Jugend-Segeltörn Schweden-Finnland (KlimaSail) 1

Schenefelder Jugend-Segeltörn Schweden-Finnland (KlimaSail) 2

An Board den Sonnenuntergang beobachten

Kurzbeschreibung

Sommer-Segeltörn für Jugendliche nach Schweden und Finnland

Vom 7. bis 18. Juli 2019 macht sich eine Jugendgruppe aus Schenefeld auf den Weg nach Schweden. Dort treffen wir schwedische Jugendliche und werden gemeinsam auf das Segelschiff gehen.

1.000,00 € werden zur Umsetzung benötigt

Es wurden 1.071,00 € gespendet. Das Projektziel wurde erreicht.

Dankeschön für die fleißigsten Spender

  • ab 1,00 €: Einladung zur Reise-Präsentation im Anschluss an die Reise (mit Reisegottesdienst)
  • ab 50,00 €: Eine Reisegrußkarte aus Schweden oder Finnland (bitte dafür Adresse mitteilen)
  • ab 100,00 €: Eine Reise-Collage, selbstgestaltet von der Jugendgruppe (im Anschluss an die Reise)

Worum geht es bei unserem Projekt?

KlimaSail ist ein Programm, um Jugendlichen die Erhaltung der Natur ganz praktisch zu vermitteln. Mit Meeresbiologen macht sich die Jugendgruppe auf den Weg über die Ostsee. Welche Lebewesen gibt es noch im Meer? Wie kann man die Ostsee retten bzw. schonen? Mit Mikroskopen an Bord gibt es Forschungen und Messungen für junge Meeresbiologen. Gleichzeitig gibt es eine internationale Jugendbegegnung, denn es wird gemeinsam mit schwedischen Jugendlichen die Reise von Schweden nach Finnland (Ziel: Helsinki) unternommen.

Natürlich gibt es auch ausreichend Zeit, die frische Seeluft zu genießen, zu chillen oder Landausflüge zu unternehmen.

Ziel der Reise ist es, die Natur besser zu verstehen und Strategien zum Schutz der Umwelt zu entwickeln.

Restplätze gibt es noch. Nur eine begrenzte Anzahl von Jugendlichen können mitreisen.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie, dass Jugendliche zu jungen Meeresbiologen ausgebildet werden und ihr Wissen im Anschluss auch durch Veranstaltungen teilen. Es wird dazu Veranstaltungen für die Öffentlichkeit geben. Die Forschungsergebnisse werden dokumentiert.

Wer profitiert von der Umsetzung unseres Projekts?

Jugendliche, die ihr Interesse an der Meeresbiologie entwickeln und naturwissenschaftliche Untersuchungen anstellen. Forschung ist spannend und auf dieser Reise werden die Jugendlichen für die Meeresbiologie begeistert. Der internationale Jugendaustausch ist eine weitere Facette. Die Begegnung mit schwedischen Jugendlichen, die Verständigung und der Austausch stehen im Vordergrund. Gemeinsam forschen macht Spaß. Und gemeinsam ein fremdes Land (Finnland) zu entdecken, macht ebenso Spaß.

Warum ist es wichtig, dass unser Projekt unterstützt wird?

Dieses Projekt kann sich leider nicht allein durch die Reisebeiträge der Mitfahrenden tragen. Jugendliche sollen begeistert werden, sich für den Umweltschutz einzusetzen. Dies soll auch Familien möglich sein, die nicht viel Geld haben. Somit ist der Fahrtbeitrag ziemlich gering gehalten und kann sogar noch bezuschusst werden.

Zur Durchführung der Reise benötigen wir Spendengelder. Die Kosten sind immens für diese Reise, die gedeckt werden müssen. Somit sind wir auf Ihre Spende und Beteiligung beim Crowdfunding angewiesen.

Wer sind wir eigentlich?

Die Stephanskirche Schenefeld hat rund 2.400 Gemeindeglieder. Die Sommer-Jugendreisen sind für alle Schenefelder Jugendlichen und im Einzelfall auch aus dem Umkreis von Schenefeld gedacht. Die Teilnehmer sollten zwischen 13 und 22 Jahre alt sein.

Infos: www.stephanskirche-schenefeld.de
Diakon Daniel Kiwitt
Telefon: (040) 830 19 643
E-Mail: diakon@stephanskirche-schenefeld.de

Organisation hinter dem Projekt

Logo Ev.-luth. Stephanskirchengemeinde Schenefeld Ev.-luth. Stephanskirchengemeinde Schenefeld
Hauptstraße 39
22869 Schenefeld
Impressum der Organisation
zur Website

Kontakt zu diesem Projekt

Daniel Kiwitt

Daniel Kiwitt

Ich bin für die Kinder- und Jugendarbeit an der Stephanskirche tätig. Du erreichst mich unter: 040 - 830 19 643.
diakon@stephanskirche-schenefeld.de

Ich freue mich auf Deine Nachricht.

Zum Profil

Frage an den Projektstarter


Info zur Projektdarstellung Schenefelder Jugend-Segeltörn Schweden-Finnland (KlimaSail)
Für die Richtigkeit, den Inhalt der Texte, Bild- und Videomaterial, Downloads, Links zu externen Webseiten sowie die Ausstellung von Spendenbelegen ist folgende Organisation zuständig: Ev.-luth. Stephanskirchengemeinde Schenefeld – die VR Bank in Holstein stellt nur die Möglichkeit zur Verfügung, die Crowdfundingprojekte auf der Website https://www.für-unsere-region.de/sh/vrbank-in-holstein im Internet darzustellen.