Trainingsausrüstung für die neue 1. D- und 3. D-Jugend der SG "Sparrieshoop/Horst"

Erfolgreich beendet am 27.10.2018! Wir freuen uns.

3.225,00 €

von 2.500,00 €

33 Spenden

74 Fans

mind. 50 nötig

Erfolgreich Trainingsausrüstung für die neue 1. D- und 3. D-Jugend der SG Sport

Trainingsausrüstung für die neue 1. D- und 3. D-Jugend der SG

Trainingsausrüstung für die neue 1. D- und 3. D-Jugend der SG

Kurzbeschreibung

Wir haben für die nun folgende Saison eine neu Spielgemeinschaft mit dem VfR Horst gegründet und benötigen Trainingsbekleidung für die Kinder sowie Trainingsutensilien, um den Kindern ein leistungsorientiertes Training anbieten zu können.

2.500,00 € werden zur Umsetzung benötigt

Es wurden 3.225,00 € gespendet. Das Projektziel wurde erreicht.

Dankeschön für die fleißigsten Spender

  • ab 20,00 €: freuen wir uns genauso über die Spende wie über 500€ :-)
  • ab 50,00 €: stellen wir jedem Spender eine Spendenbescheinigung aus
  • ab 100,00 €: Laden wir neben der Spendenbescheinigung auf Wunsch die Spenderin oder den Spender zu einem Heimspiel ein nebst Grillwurst
  • ab 200,00 €: Gibt es neben der Spendenbescheinigung ein gerahmtes Mannschaftsfoto mit den Unterschriften der jungen Spieler
  • ab 500,00 €: Gibt es auf Wunsch neben der Spendenbescheinigung einen Werbeplatz auf der Rückseite der Trainingspullover

Worum geht es bei unserem Projekt?

Für die kleineren Vereine im Kreis Pinneberg wird es immer schwieriger, im Jungendbereich alle Altersklassen zu besetzen. Die Ursachen sind vielfältig: Abwerben von Kindern durch größere Vereine, vermehrte Umsetzung der offenen Ganztagsschulen, Konkurrenz durch alternative Sportangebote.

Durch den Zusammenschluss der zukünftigen D-Jugend 2007er Jahrgang sowie 2006er Jahrgang des TSV Sparrieshoop mit des VfR Horst bieten wir insgesamt ca. 50 Kindern weiterhin die Möglichkeit, bei Ihrem Heimatverein Fussball zu spielen und somit das soziale Umfeld zu behalten. Andernfalls wäre es zu einer Auflösung von 2 Mannschaften gekommen. Wir können in der D. jetzt nächste Saison 3 Mannschaften melden, so dass alle Kinder auch ausreichend Spieleinsätze bekommen. Des Weiteren ist vorausschauend zu berücksichtigen, dass ab der C-Jugend in 2 Jahren die Kinder auf 11er Feld spielen und somit ein Kader von rund 20 Kindern erforderlich ist. Dieses können wir durch den Zusammenschluss in beiden Jahrgängen nunmehr sicherstellen.

Da der VfR Horst über einen schönen neuen Kunstrasenplatz verfügt und wir durchgängig auch im Winter trainieren möchten, um die Kinder leistungsmäßig weiter zu entwickeln, benötigen wir speziell auch für die Wintersaison die notwendige Trainingsbekleidung. Mit der Spendenunterstützung möchten wir diese für alle Kinder anschaffen, damit alle die gleichen Bedingungen haben. Das gilt insbesondere auch für unsere Flüchtlingskinder.

Wer profitiert von der Umsetzung unseres Projekts?

In erster Linie profitieren unsere Kinder von der Unterstützung der Spender, da es alle Kinder im Winter in die Lage versetzt, mit einheitlicher Traningsbekleidung zu trainieren. Dieses gilt insbesondere für die Kinder aus sozial schwächeren Familien sowie unsere Flüchtlingskinder, die sich ohne die Unterstützung nicht ausreichend einkleiden könnten.



Warum ist es wichtig, dass unser Projekt unterstützt wird?

Neben dem Aspekt, dass einige unserer Kinder bzw. deren Eltern finanziell nicht in der Lage sind, eine adequate Trainingsausrüstung für den Winter zu finanzieren, kommt als weiterer Aspekt hinzu, dass einheitliche Kleidung, analog zu Schuluniform, alle Kinder auf dem Platz sozial gleich stellt. Keine Kinder werden aufgrund ihrer Trainingsbekleidung bewertet. Die Mannschaft gibt auch beim Training ein einheitliches Bild ab, womit die Struktur und der Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft gefördert wird.

Wir konkurrieren zudem mit den größeren Vereinen in unserer Region einschließlich Hamburg um unsere Talente. Durch gute Trainings- und Wettkampfbedingungen unserer Kinder schaffen wir eine größere Chance, unsere jungen Talente länger in unseren Vereinen zu halten. Wir stärken somit auch unsere beiden kleinen Vereine mit diesem Projekt.

Wer sind wir eigentlich?

Die zukünftige Spielgemeinschaft der 1. D-Jugend und der 3. D-Jugend wird nach derzeitigem Stand aus insgesamt 25 Kinder aus Horst und Sparrieshoop bestehen. Wir haben unterschiedlich talentierte Kinder und haben entschieden, für die Punktspielrunde im Herbst 2 Mannschaften zu melden. Wir werden auf dem 9er Feld in der Hamburger Bezirksklasse (höchste Speilklasse) mit dem stärkeren Kader antreten und auf dem 7er Feld in der Hamburger Kreisklasse mit den weniger leistungsorientierten Kindern. Durch die Meldung von 2 Mannschaften können wir allen Kindern regelmäßige Einsatzzeiten ermöglichen und durch gemeinsames Training auch die derzeit nicht so leistungsstarken Kinder weiterentwickeln.

Unser Trainerteam besteht derzeit aus Gerrit Pape vom VfR Horst und Mike Dietrich vom TSV Sparrieshoop. Gerne nehmen wir noch einen dritten Trainer in unser Trainerteam mit auf, da wir für das Training und die Speiltagsbetreuung von 25 Kindern bzw. 2 Mannschaften noch einen dritten Trainer benötigen.

Wir trainieren mittwochs von 17.30 - 19.00 Uhr auf den Rasenplätzen in Sparrieshoop und freitags von 17.30 - 19.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Horst. Wetterbedingt kann sich das kurzfristig ändern.

Organisation hinter dem Projekt

Logo TSV Sparrieshoop von 1951 e.V. TSV Sparrieshoop von 1951 e.V.
An der Post 23
25365 Klein Offenseth-Sparrieshoop
Impressum der Organisation
Rechtliche Informationen
zur Website

Kontakt zu diesem Projekt

Frank Martens

Frank Martens

Zum Profil

Frage an den Projektstarter


Info zur Projektdarstellung Trainingsausrüstung für die neue 1. D- und 3. D-Jugend der SG "Sparrieshoop/Horst"
Für die Richtigkeit, den Inhalt der Texte, Bild- und Videomaterial, Downloads, Links zu externen Webseiten sowie die Ausstellung von Spendenbelegen ist folgende Organisation zuständig: TSV Sparrieshoop von 1951 e.V. – die VR Bank in Holstein stellt nur die Möglichkeit zur Verfügung, die Crowdfundingprojekte auf der Website https://www.für-unsere-region.de/sh/vrbank-in-holstein im Internet darzustellen.