Trainingsmittel für Halstenbeker Turnerinnen

Erfolgreich beendet am 08.06.2019! Wir freuen uns.

5.260,00 €

von 4.999,00 €

55 Spenden

63 Fans

mind. 50 nötig

Erfolgreich Trainingsmittel für Halstenbeker Turnerinnen Sport

Bogengang auf dem Balken

Trainingsmittel für Halstenbeker Turnerinnen 1

Bogengang auf dem Balken

Trainingsmittel für Halstenbeker Turnerinnen 2

Trainingsmittel für Halstenbeker Turnerinnen 3

Trainingsmittel für Halstenbeker Turnerinnen 4

Kurzbeschreibung

Für die Kinder und Jugendlichen fehlen für ein effektives und gesundheitsschonendes Training Geräte, die Gelenkbelastungen vermindern und Verletzungen vermeiden. Wir möchten stark abgenutzte Landematten austauschen und fehlende Ausstattung beschaffen.

4.999,00 € werden zur Umsetzung benötigt

Es wurden 5.260,00 € gespendet. Das Projektziel wurde erreicht.

Dankeschön für die fleißigsten Spender

  • ab 20,00 €: Für Spenden ab 20 € stellen wir auf Wunsch gerne eine Spendenbescheinigung aus
  • ab 50,00 €: veröffentlichen wir die Spender gern auf unserer Homepage (wenn gewünscht)
  • ab 100,00 €: stellen wir nach Rücksprache Werbefläche auf unseren Turngeräten zur Verfügung

Worum geht es bei unserem Projekt?

Auf dem Weg zum Erlernen der Elemente an den vier Wettkampfgeräten Sprungtisch, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden müssen die jungen Athletinnen durch Geschwindigkeit und Sprung- bzw. Fallhöhe oft ein Mehrfaches ihres Körpergewichts beschleunigen bzw. bremsen. Trotz intensiver muskulärer Vorbereitung sind die Belastungen an Sehnen und Gelenken oft hoch. Gerade die Bewegungsvielfalt mit Drehung um drei verschiedene Körperachsen, das Gefühl von Fliegen, Schwingen und Springen macht den besonderen Reiz dieser Sportart aus, aber beim Landen auch die Gefahr, sich zu verletzen. Spezielle Matten oder Schaumstoffblöcke tragen dazu bei, Landungen zu dämpfen und Risiken, durch technisch noch unzureichend ausgeführte Bewegungen entstanden, abzumildern.

2 Methodik-Schaumfstoffblöcke - 1 m x 2 m Landefläche in 70 cm Höhe, bieten eine sichere Möglichkeit, darauf in Bauch – oder Rückenlage eine Bewegung zu beenden.

1 Hand-Safetymatte für Rondatsprünge - 100 x 120 x 3 cm wird wegen ihrer dämpfenden Wirkung zur Schonung der Handgelenke eingesetzt bei Sprüngen mit Handaufsatz vor dem Sprungbrett, aber auch am Barren oder Balken

1 Happy-Landing-Matte - Die festbezogene Schaumstoffmatte von 2 m x 2 m x 10 cm dient als zusätzliche Dämpfungsauflage für Fußpunktlandungen aus großer Höhe

2 Niedersprungmatten - 3 m x 2 m x 20 cm, bieten genügend Fläche auch für unkontrollierte Stürze; diese stabilen Spitzen-dämpfenden Matten mit sehr geringer Eindringtiefe sind Standard im Geräteturnen bei Abgängen

Wer profitiert von der Umsetzung unseres Projekts?

Von der Umsetzung unseres Projektes profitieren ca. 70 Turnerinnen im Alter von 4 bis 20 Jahren der Halstenbeker Turnerschaft aus Halstenbek und Umgebung. Die Geräte kommen aber auch den Teilnehmern anderer Vereins-Turngruppen zugute, wie Eltern-Kind- und Kinderturnen.

Für die Kinder und Jugendlichen bedeutet die bessere Ausstattung unserer Trainingshalle, dass sie nicht den Verein wechseln müssen und ggf. lange Anfahrtswege in Kauf nehmen, um anspruchsvolle Techniken zu trainieren, die in Talentförderzentren mithilfe von Schaumstoffgruben erlernt werden, die aber für die meisten Vereine nicht erschwinglich sind.

Die Trainer haben so die Möglichkeit, den Schwierigkeitsgrad durch den Einsatz methodischer Aufbauten zu erleichtern, bzw. die Landung abzufedern, solange die neu zu übende Bewegung noch in der Entwicklung ist.

Warum ist es wichtig, dass unser Projekt unterstützt wird?

Turnen - ist pure Lebensfreude und stärkt Haltung, Muskulatur und Leistungsbereitschaft.

Ihr solltet unser Projekt auf jeden Fall unterstützen, damit die Turnerinnen weiter mit viel Freude und Motivation auch technisch anspruchsvolle Elemente in der eigenen Halle erlernen sowie die Anforderungen für Wettkämpfe auf verschiedenen Leistungsebenen absolvieren können. 

Mit viel Engagement der Trainer und Eltern haben wir bereits, z.B. durch Spenden im Rahmen von Wettkampfausrichtung sowie Unterstützung von Verein, Gemeinde oder gemeinnützigen Organisationen, notwendige Anschaffungen ermöglicht, wie eine Tumblingbahn und einen Airtrack.

Ein erfolgreiches Crowdfunding würde uns helfen, in unserer kleinen, für Schule nicht mehr genutzten Halle eine echte Verbesserung der Trainingsbedingungen für unsere aktuell stark angewachsene Turngemeinschaft zu erreichen.

Wer sind wir eigentlich?

Wir sind die Turnsparte der Halstenbeker Turnerschaft.

Mit ca. 5 Jahren starten unsere Turnerinnen im Geräteturnen und können alters- und leistungsgemäß ihre individuellen Fortschritte in vielen verschiedenen Trainingsgruppen mit unterschiedlichen Wettkampfzielen erreichen.

Talentförderung im Leistungssport ist hier am Wohnort machbar, ebenso wie Spaßturnen mit gelegentlichen Breitensport-Events. Das Liga-Turnen der Fortgeschrittenen fördert den Mannschaftsgeist und bietet auch bis ins Erwachsenenalter die Gelegenheit, weiter zu turnen.

Angeleitet durch ein großes ehrenamtliches Betreuerteam mit lizensierten Trainern und Helfern trainieren über 70 Mädchen ein- bis dreimal in der Woche fleißig und mit viel Spaß und treten bei Wettkämpfen auf Kreis- und Landesebene (sowie vereinzelt auch darüber hinaus) für die Halstenbeker Turnerschaft an. 

Organisation hinter dem Projekt

Logo Halstenbeker Turnerschaft von 1895 e.V. Halstenbeker Turnerschaft von 1895 e.V.
Bickbargen 122
25469 Halstenbek
Impressum der Organisation
zur Website

Kontakt zu diesem Projekt

Karen Neubauer

Karen Neubauer

Als DTB-A-Trainer Kunstturnen wbl. und DTB-Ausbilder bin ich über 25 Jahre in der Nachwuchsförderung von Turnerinnen und in der Trainer-Ausbildung in SH aktiv. Aus meiner Trainerzeit im Landesleistungszentrum Kiel weiß ich, wie wichtig eine gute Geräteausstattung für die erfolgreiche und gesunderhaltende Trainingsmethodik ist. Als Ärztin und als Elternteil sorge ich mich um Verletzungsfreiheit, wenn bei uns in Halstenbek immer höher, schneller + weiter gesprungen/ geflogen wird, dafür möchte ich was tun!

Zum Profil

Frage an den Projektstarter


Info zur Projektdarstellung Trainingsmittel für Halstenbeker Turnerinnen
Für die Richtigkeit, den Inhalt der Texte, Bild- und Videomaterial, Downloads, Links zu externen Webseiten sowie die Ausstellung von Spendenbelegen ist folgende Organisation zuständig: Halstenbeker Turnerschaft von 1895 e.V. – die VR Bank in Holstein stellt nur die Möglichkeit zur Verfügung, die Crowdfundingprojekte auf der Website https://www.für-unsere-region.de/sh/vrbank-in-holstein im Internet darzustellen.