"Rote Karte" für den Schimmel in unserer Dusche

Erfolgreich beendet am 16.06.2017! Wir freuen uns.

10.620,00 €

von 10.000,00 €

17 Spenden

113 Fans

mind. 100 nötig

Erfolgreich Sport

Kurzbeschreibung

Die Duschen in unserem Vereinsheim beim FC Offenbüttel sind leider in die Jahre gekommen, teilweise defekt und von Schimmel befallen.
Hier möchten wir im laufenden Jahr eine Grundsanierung des Duschraumes durchführen.

10.000,00 € werden zur Umsetzung benötigt

Es wurden 10.620,00 € gespendet. Das Projektziel wurde erreicht.

Worum geht es bei unserem Projekt?

Der FCO steuert auf sein 50-jähriges Jubiläum hin. Dies ist ein Ereignis, das es – in welcher Art auch immer – zu feiern gilt. Wenn wir das Dorf, die Mitglieder, Ehemalige und Offizielle sowie Sponsoren im Jahr 2018 zu uns einladen, müssen wir die Anlage auf Vordermann bringen. Für den regelmäßigen Spielbetrieb ist dies ohnehin zwingend erforderlich.
Ein wichtiger Teil hierbei ist die Sanierung des Duschraumes. Hierbei ist es nicht mit dem Austausch der Duschköpfe getan. Neben den Arbeiten am Duschsystem müssen Vorarbeiten und Nacharbeiten – insbesondere Fliesen- und Bodenarbeiten – erfolgen, um annehmbare Duschmöglichkeiten herzustellen.

Alle Spender des Crowdfundings werden gemeinschaftlich Mitglied im "Jubiläumsclub" des FCO und gelten damit als Unterstützer des 50-jährigen Vereinsjubiläums!

Wer profitiert von der Umsetzung unseres Projekts?

Zu allererst profitieren von dieser Maßnahme die Mannschaften, die hier dem Fußballsport nachgehen, sei es unsere Damen-, Herren oder Altherrenmannschaft(en). Aber auch die diversen Jugendmannschaften unserer Spielgemeinschaft mit dem MTV Tellingstedt. Selbstverständlich bieten wir nicht nur unseren Sportlern, sondern auch allen, die hier nach Offenbüttel kommen, dadurch saubere, funktionstüchtige und gesunde Duschen an. Was eigentlich selbstverständlich sein muss, ist heutzutage gerade von kleinen Vereinen und den ehrenamtlichen Helfern nicht ohne Weiteres zu bewältigen. Durch die neue Duschräumlichkeit werden auch unsere Ehrenamtler bei der Instandhaltung und unsere Reinigungskraft bei der Reinigung der Duschen entlastet.

Warum ist es wichtig, dass unser Projekt unterstützt wird?

Während man bei den Senioren noch knapp ein Auge zudrücken kann, wenn in stark sanierungsbedürftigen Duschen geduscht wird, sind dies untragbare Zustände für die Jungs und Mädels, die hier Fußball spielen möchten. Daher werden wir nun rechtzeitig die komplette Sanierung der Duschen in die Wege leiten, damit sich die Spieler und hier vor allem die Kinder auch nach den Spielen wohl fühlen.
Da wir aufgrund fehlender Eigenmittel bereits in der Vergangenheit unsere Vorhaben durch Sponsoren oder Kreditgeber finanzieren mussten, sind wir auf die Hilfe Anderer angewiesen.
Getreu unserem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ sehen wir die Möglichkeit des Crowdfundings als idealen Weg, unsere Projekte umzusetzen. Wenn viele ein bisschen geben, kommt auch eine große Summe zusammen und wir schaffen es gemeinsam die Aufgaben beim FCO zu meistern.

Wer sind wir eigentlich?

Der FC Offenbüttel 68 e.V. (FCO) ist ein Sportverein, der neben seiner Kernsparte "Fußball" noch eine Tischtennissparte (Spielgemeinschaft mit Ditmarsia Albersdorf) anbietet. Wir haben rund 300 Mitglieder und damit mehr als wir Einwohner in der Gemeinde haben.
Die Entwicklung des Sportvereins ist eine Erfolgsgeschichte. Bereits seit vielen Jahren gelingt es der 1. Herrenmannschaft sich in der dritthöchsten Liga Schleswig-Holsteins zu bewähren und just im vergangenen Jahr hat es ihnen unsere Damenmannschaft gleichgetan und durfte den Aufstieg feiern.
Mit Beginn dieser Spielzeit haben wir in Offenbüttel nunmehr zwei Herrenmannschaften und neuerdings auch zwei Damenmannschaften. Im Jugendfußball haben wir eine Spielgemeinschaft mit dem MTV Tellingstedt. Das Interesse am FCO wächst stetig, da wir auch über die Kreisgrenzen hinweg als eine offene und aktive Gemeinschaft wahrgenommen werden.
Während man in den Anfängen noch auf einer Hauskoppel gegen den Ball trat und Schafe die Platzpflege übernahmen, laufen wir heute in der Blohm Bau Arena auf den Sportplatz. Das zwischen Haupt- und Trainingsplatz errichtete Vereinsheim konnte in ehrenamtlicher Eigenleistung soweit ausgebaut werden, dass wir neben den Umkleidekabinen und Duschen auch einen Shop haben, wo sich während und nach den Spielen bei ein paar Getränken und Grillwurst zum Klönschnack getroffen werden kann.

Werdet Teil vom Jubiläum, werdet Teil vom FCO und werdet Teil von unserem Motto:

Gemeinsam sind wir stark

Projektdateien

Disclaimer: Für den Inhalt dieser vom Projektersteller eingestellten Dateien ist allein der Projektinhaber verantwortlich. Sie werden in einem neuen Tab auf eine externe Seite weitergeleitet, wenn Sie einen der folgenden Links anklicken.

Organisation hinter dem Projekt

Logo FC Offenbüttel 68 e.V. FC Offenbüttel 68 e.V.
Am Redder 14
25767 Albersdorf
Impressum der Organisation
zur Website

Kontakt zu diesem Projekt

Eike-Andre  Feldhusen

Eike-Andre Feldhusen

1. Vorsitzender
FC Offenbüttel 68 e.V.

Zum Profil

Frage an den Projektstarter


Info zur Projektdarstellung "Rote Karte" für den Schimmel in unserer Dusche
Für die Richtigkeit, den Inhalt der Texte, Bild- und Videomaterial, Downloads, Links zu externen Webseiten sowie die Ausstellung von Spendenbelegen ist folgende Organisation zuständig: FC Offenbüttel 68 e.V. – die VR Bank Westküste eG stellt nur die Möglichkeit zur Verfügung, die Crowdfundingprojekte auf der Website https://www.für-unsere-region.de/sh/westkueste im Internet darzustellen.