FESTUM VAPORIS 2020

Erfolgreich beendet am 25.10.2020! Wir freuen uns.

2.520,00 €

von 2.000,00 €

37 Spenden

60 Fans

mind. 50 nötig

Erfolgreich FESTUM VAPORIS 2020 Kultur

FESTUM VAPORIS 2020 1

FESTUM VAPORIS 2020 2

Die Band Coppelius - zur SteamPunkNacht am 21.11.2020 im phanTECHNIKUM

FESTUM VAPORIS 2020 3

FESTUM VAPORIS 2020 4

Kurzbeschreibung

Am 20. + 21. November 2020 findet FESTUM VAPORIS voller Steampunk erstmals an der Ostseeküste in Wismar statt. Im phanTECHNIKUM bilden Technik + Geschichte den eindrucksvollen Rahmen für Markt + Flair, Mode + Musik, Literatur + Film, Licht + Zauber.

2.000,00 € werden zur Umsetzung benötigt

Es wurden 2.520,00 € gespendet. Das Projektziel wurde erreicht.

Dankeschön für die fleißigsten Spender

  • ab 15,00 €: Wer schon immer die Exponate des phanTECHNIKUM in einem neuen Licht betrachten wollte, bekommt als Dankeschön für seine Unterstützung im Wert von 15 EUR diesen spannenden Bildband.
  • ab 20,00 €: Für Ihre Unterstützung im Wert von 20 EUR erhalten Sie ein Überraschungspaket aus unserem Museumsshop. Ob sich darin Archimedes‘ oder Da Vinci‘s Gedankengut oder etwas Steampunk verstecken… erfahren Sie, wenn Sie es auspacken.
  • ab 30,00 €: Ein ganzes Paket voller COPELLIUS! Für Ihre Unterstützung im Wert von 30 EUR erhalten Sie die neue CD + Autogrammkarte sowie entweder ein T-Shirt oder eine Tasse von COPPELIUS. Ideal um sich auf „FESTUM VAPORIS“ einzustimmen. (Die T-Shirts sind in den Größen S, M, L erhältlich)
  • ab 80,00 €: Im Dachgeschoss des phanTECHNIKUM befindet sich unser Veranstaltungsraum, den Sie für Tagungen, Workshops oder Versammlungen während oder außerhalb unserer Öffnungszeiten für 4 Stunden nutzen können. Damit bedanken Erleben Sie zusammen mit max. 7 weiteren Personen Ihrer Wahl eine exklusive Führung. Lernen Sie unser Museum kennen. Für Ihre Unterstützung im Wert von 80 EUR stimmen wir mit Ihnen Ihren individuellen Terminwunsch ab, wobei die Führung (ca. 1 Stunde, inkl. Eintritt)) während der regulären Öffnungszeiten stattfindet. ENTDECKEN + STAUNEN im phanTECHNIKUM.
  • ab 500,00 €: Im Dachgeschoss des phanTECHNIKUM befindet sich unser Veranstaltungsraum, den Sie für Tagungen, Workshops oder Versammlungen während oder außerhalb unserer Öffnungszeiten für 4 Stunden nutzen können. Damit bedanken wir uns für Ihre Unterstützung im Wert von 500 EUR. Es gelten die normalen Mietbedingungen.

Worum geht es bei unserem Projekt?

Am 20. und 21. November 2020 soll im phanTECHNIKUM das „FESTUM VAPORIS“ stattfinden. Ein Tag voller Steampunk. Erstmals an der Ostsee. In Wismar. Am Abend spielt die Band COPPELIUS.

Neben Elementen des viktorianischen Zeitalters, beruht diese Subkultur vor allem auf der Literatur von Personen wie Jules Verne mit „20.000 Meilen unter dem Meer“ oder die „Reise zum Mittelpunkt der Erde“. Es geht um den Menschen und sein „Zusammenleben“ mit der Maschine.

Was ist unsere eigene Auseinandersetzung mit unserer eigenen Vorstellung von der Zukunft? Und reisen wir auch zurück in die Vergangenheit. Was hätten wir uns in der Zeit für unsere Gegenwart ausgemalt und erträumt?

Das „FESTUM VAPORIS“ soll ein Ort der Möglichkeiten werden. Ein Ort der Begegnung. Auch mit der eigenen Phantasie. Ein Tag voll mit Steampunk.

ENTDECKEN + STAUEN. FESTUM VAPORIS im phanTECHNIKUM

Wer profitiert von der Umsetzung unseres Projekts?

Wer profitiert? Alle Menschen, die sich für Kultur, Geschichte, Literatur, Technik, Magie, Mode, Handwerk, Musik begeistern können. Wer auch profitiert, sind die Künstler, die ein Eintauchen in die Welt des Steampunk möglich machen. Viele von ihnen hat es zur Coronazeit hart getroffen. Mit dieser Veranstaltung unterstützen wir die Künstler und erleben selbst wieder Kultur „in echt“.

Für die Steampunkgemeinschaft wird ein neuer Ort geschaffen: das phanTECHNIKUM in Wismar an der Ostsee! Ausserhalb der großen Metropolen trifft man sich im schönen Norden.

Das phanTECHNIKUM. Es ist ein Technikmuseum. Das Landesgeschichte zeigt. Das über Maschinen erzählt und die Menschen dahinter. Zu „FESTUM VAPORIS“ wird hier auch in die Zukunft gereist. Wenn Tüftler, die gerne futuristischen Apparate bauen und an alten Maschinen schrauben, für einen Tag in die Museumswerkstatt einziehen. Wenn Menschen, die gerne mit den Gedanken eine neue Zukunft gestalten und bereit sind, sich auf die phanTASTISCHEN Ideen von anderen mit begeistern zu lassen. Wenn Menschen, die gern in die Geschichte eintauchen, sich miteinander austauschen. Wenn Menschen, die gern lesen und Musik hören, bei uns ankommen. Interessierte Beobachter, die träumend sich auf neue Abenteuer einlassen wollen.

FESTUM VAPORIS. Im Grunde ein kulturelles Ereignis mit einem futuristischen Gewand. Lassen wir uns den Blick mit anderen Mutigen über den Tellerrand unserer eigenen Vorstellungen werfen, hinüber in eine Welt der Dampfmaschinen.

Warum ist es wichtig, dass unser Projekt unterstützt wird?

Kultur. Von und mit ihr leben wir. Kultur ist ebenso lebensnotwendig wie unser täglich Brot und die Luft, die wir atmen. Kultur verbindet Vergangenes, Gegenwärtiges und Zukünftiges. Kultur macht Leben erlebbar.

Im Lockdown von Corona haben wir Menschen erlebt, wie sich eingeschränkter Zugang zu kulturellen Werten anfühlt. Keiner von uns hätte sich das jemals so vorstellen können. Nun beginnen wir langsam wieder, Kultur auch ausserhalb unserer eigenen vier Wände zu erleben. Damit erhalten wir sie auch, die Kultur, die für uns wichtig ist!

Mit FESTUM VAPORIS werden wir beiden gerecht. Als Menschen, die Kultur lieben. So wie Sie?
Wir laden Sie ein, dabei zu sein.

Der ewige Dank ist Ihnen sicher. Neben den nachfolgend aufgeführten Dankeschöns, haben wir eine ganze Liste von Dankeschöns zusammengestellt, die nach erfolgreichem Ablauf der Spendenphase am 25.10.2020 aufgeteilt werden. Da einige davon nur limitiert zur Verfügung stehen, zählt dann das Datum des Eingangs Ihrer Spende. Bei Spenden über 20 EUR stimmen wir mit Ihnen Ihr persönliches Dankeschön ab.

Wer sind wir eigentlich?

Wir... das steht für das Team des Technischen Landesmuseums Mecklenburg-Vorpommern.
Entdecken + Staunen – im phanTECHNIKUM in Wismar. Auf über 3.000 m² Ausstellungsfläche laden beeindruckende Exponate mit ihrer Geschichte zum Eintauchen in eben diese ein. Ob zu »Luft«, zu »Wasser« oder rund ums Element »Feuer« präsentiert das Museum die spannende Welt der Technikgeschichte anschaulich und interaktiv.

Wir... das bedeutet auch, dass hier in der ehemaligen Flakkaserne ein Ort durch die Mitwirkung vieler engagierter Menschen entstanden ist, an dem Sammeln, Forschen, Bewahren, Ausstellen auch das Lernen, Vermitteln und Kommunizieren lebendig ist.

Wir... das sind aktuell ein klein wenig mehr als zwei Handvoll Menschen, die alltäglich im Museumsbetrieb arbeiten und wirken.

Vergangenheit, Gegenwart & Zukunft vereinen sich in jedem Museum. So auch im Technischen Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern. ENTDECKEN + STAUNEN.

Projektdateien

Disclaimer: Für den Inhalt dieser vom Projektersteller eingestellten Dateien ist allein der Projektinhaber verantwortlich. Sie werden in einem neuen Tab auf eine externe Seite weitergeleitet, wenn Sie einen der folgenden Links anklicken.

Organisation hinter dem Projekt

Logo Technisches Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern gGmbH Technisches Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern gGmbH
Zum Festplatz 3
23966 Wismar
Impressum der Organisation
Rechtliche Informationen
zur Website

Kontakt zu diesem Projekt

Josephin  Hagelstein

Josephin Hagelstein

Zum Profil

Frage an den Projektstarter


Info zur Projektdarstellung FESTUM VAPORIS 2020
Für die Richtigkeit, den Inhalt der Texte, Bild- und Videomaterial, Downloads, Links zu externen Webseiten sowie die Ausstellung von Spendenbelegen ist folgende Organisation zuständig: Technisches Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern gGmbH – die VR Bank Mecklenburg eG stellt nur die Möglichkeit zur Verfügung, die Crowdfundingprojekte auf der Website https://www.für-unsere-region.de/mv/meinebank im Internet darzustellen.