Jollenwerkstatt

Spendenphase von 11.04.2022 bis 03.07.2022 | Projekt-Link: meinebank.für-unsere-region.de/446

1.371,00 €

von 3.000,00 €

6 Spenden

61 Fans

mind. 50 nötig

noch 45 Tage

Spendenphase

Spendenphase Jollenwerkstatt Kinder

Jollenwerkstatt 1

Kurzbeschreibung

Mit dem bereits begonnenen Aufbau einer Jollenwerkstatt möchten wir ein maritimes Bildungsprojekt für benachteiligte Kinder- und Jugendliche schaffen, die sich mittels Aufarbeitung alter Jollen unter Anleitung kreativ und handwerklich weiterbilden können.

3.000,00 € werden zur Umsetzung benötigt

Davon bereits finanziert: 1.371,00 €
Spenden: 1.371,00 €

Jetzt spenden

Dankeschön für die fleißigsten Spender

  • ab 100,00 €: Teilnahme an einer Vereinsausfahrt mit der Poeler Kogge "Wissemara" - Unserem Partner

Worum geht es bei unserem Projekt?

Der maritime Bezug zur Region ist unseren Vereinsmitgliedern sehr wichtig. Ein fester Bestandteil sind mehrere Schiffsausfahrten im Jahr, die sich zusammen mit Knoten- und Seemannskunde stets großer Beliebtheit unter den Vereinskindern erfreuen. Immer wieder gab es von Seiten der Kinder Sehnsucht nach Me(e)hr.

Daher haben wir im Herbst eine „Jollenwerkstatt“ ins Leben gerufen, in der sich interessierte Kinder- und Jugendliche unter fachlicher Anleitung mit der Aufarbeitung von vier alten Segeljollen beschäftigen. Ein gänzlich neues und nachhaltiges Projekt, mit dem wir unsere Vereinskinder möglichst kreativ und handwerklich fördern und für Wassersport und –Spaß begeistern möchten. Ein ebenso wichtiges Ziel ist es, die Jollen langfristig und nachhaltig zu erhalten und rege zu nutzen. Daher möchten wir den beteiligten Kindern auch einen Segelkurs arrangieren, um ihnen unter fachkundiger Anleitung den Grundstein zum weiteren Segeln in ihrer Freizeit zu ermöglichen. Die insgesamt kindgerechte Gestaltung des Projekts ermöglicht dabei nicht nur eine nachhaltige Vermittlung handwerklicher Kenntnisse, sondern bestärkt auch den maritimen Bezug der Teilnehmenden zur Region.

Wer profitiert von der Umsetzung unseres Projekts?

Von der Umsetzung des Projektes profitieren:

a) durch Hilfeträger betreute Kinder- und Jugendliche aus sozial schwachen Verhältnissen (12-17 J.)
b) Schulklassen aus Wismar und Umgebung sowie
c) Lernschwache und durch Krankheit oder Behinderung beeinträchtigte Kinder aus der Region

Warum ist es wichtig, dass unser Projekt unterstützt wird?

Als Verein, der sich für benachteiligte Kinder einsetzt, bauen wir mit unserer Arbeit auch Brücken zwischen Altersgruppen, Schulformen und Religionen. Die Jollenwerkstatt stellt hierbei keine Ausnahme dar. Unsere Mitglieder animieren die Kinder, sich auf ihre Weise kreativ einbringen und ihr Potenzial zu entfalten. Auch die Jollenwerkstatt ist nicht nur ein Projekt oder eine Freizeitbeschäftigung mit Bildungscharakter, sondern begegnet Kinder- und Jugendlichen auf Augenhöhe. Unsere Mitglieder leiten kleine Tätigkeiten an, die großes Bewirken. Egal, ob Hämmern, Schleifen oder Lackieren: Schon allein die sichtbaren Erfolge sorgen gepaart mit einem abwechslungsreichen Programm aus Spiel, Sport und Spaß für ein gestärktes Selbstbewusstsein der Kids, was langfristig durchaus dabei helfen kann "Teufelskreisen" besser zu entfliehen und Mobbing konsequent entgegenzutreten.

Zudem ermöglicht der geplante Segelkurs unter fachlicher Anleitung einen Grundstein zur nachhaltigen Nutzung der Jollen durch unsere Vereinskinder, was die Bindung an die gemachten Erfahrungen und erzielten Erfolge nochmals erhöht.

Da die Materialkosten insgesamt recht hoch sind, weil wir z. B. neue Segel erwerben oder spezielle Lacke kaufen müssen, leistet jeder Cent einen wertvollen Beitrag, um die durch uns betreuten Kinder bestmöglich zu fördern, zu bilden und zu unterstützen.

Wer sind wir eigentlich?

Unser Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche aus Wismar und Umgebung, die sozial, finanziell, durch Krankheit oder Behinderung benachteiligt sind, zu unterstützen, zu fördern und zu entwickeln.

Dabei entstehen in Zusammenarbeit mit Hilfeträgern vor Ort mehrere Projekte und regulär über 140 Veranstaltungen jährlich. Wichtige Bausteine sind dabei kreative Angebote wie Bastelnachmittage, Erlebnisausflüge (Tierpark, Elefantenhof, Rostocker Zoo,...) und Workshops, sowie Ausfahrten mit den Traditionsschiffen Wismars und das Durchführen einer jährlichen Weihnachtsaktion.

Unser Verein umfasst etwa 60 Mitglieder. Zusammen unterstützen wir mit unserem Angebot rund 2.000 Kinder aus Wismar und dem Raum Nordwestmecklenburg.

Projektdateien

Disclaimer: Für den Inhalt dieser vom Projektersteller eingestellten Dateien ist allein der Projektinhaber verantwortlich. Sie werden in einem neuen Tab auf eine externe Seite weitergeleitet, wenn Sie einen der folgenden Links anklicken.

Organisation hinter dem Projekt

Logo Licht am Horizont e.V. - Für die Kinder von Wismar Licht am Horizont e.V. - Für die Kinder von Wismar
An der Bebberwiese 32
23970 Wismar
Impressum der Organisation
zur Website

Kontakt zu diesem Projekt

Ingolf Holst

Ingolf Holst

Frage an den Projektstarter


Info zur Projektdarstellung Jollenwerkstatt
Für die Richtigkeit, den Inhalt der Texte, Bild- und Videomaterial, Downloads, Links zu externen Webseiten sowie die Ausstellung von Spendenbelegen ist folgende Organisation zuständig: Licht am Horizont e.V. - Für die Kinder von Wismar – die VR Bank Mecklenburg eG stellt nur die Möglichkeit zur Verfügung, die Crowdfundingprojekte auf der Website https://www.für-unsere-region.de/mv/meinebank im Internet darzustellen.