Ein Boot für die DRK-Wasserwacht in Dithmarschen

Erfolgreich beendet am 27.05.2019! Wir freuen uns.

12.570,00 €

von 12.000,00 €

34 Spenden

112 Fans

mind. 100 nötig

Erfolgreich Ein Boot für die DRK-Wasserwacht in Dithmarschen Hilfe & Helfen

Ein Boot für die DRK-Wasserwacht in Dithmarschen 1

Ein Boot für die DRK-Wasserwacht in Dithmarschen 2

Ein Boot für die DRK-Wasserwacht in Dithmarschen 3

Das DRK Albersdorf hat bereits ein Schlauchboot im Einsatz.

Kurzbeschreibung

Aus- und Fortbildung, vor allem aber Wachdienst - für junge und alte Menschen, die am und im Wasser Spaß haben und ihre Freizeit verbringen. Die Wasserwacht, im DRK Dithmarschen ein Fachdienst, eine der Gemeinschaften. Ein eigenes Boot wird benötigt.

12.000,00 € werden zur Umsetzung benötigt

Es wurden 12.570,00 € gespendet. Das Projektziel wurde erreicht.

Dankeschön für die fleißigsten Spender

  • ab 200,00 €: eine herzliche Einladung zur Indienststellung des Bootes
  • ab 500,00 €: eine Urkunde als Zeichen des Dankes und der Anerkennung
  • ab 1.000,00 €: ein Fototermin mit unseren Sponsoren für die regionalen Medien

Worum geht es bei unserem Projekt?

Wassersport macht Spaß. Schwimmen, Surfen, Segeln sind ein beliebter Ausgleich für den Stress des Alltags. Doch im Wasser lauern Gefahren – oft sogar tödliche. Ein Glück, dass jemand am Wasser wacht: die Wasserwacht. Das sind an den Standorten Albersdorf, Heide, Hemmingstedt, Wrohm und Friedrichskoog etwa 100 Frauen und Männer, die in Schwimmbädern oder Stränden als Freiwillige die Badegäste vor Schaden bewahren. Ihre Aufgaben erfordern Mut, Engagement und Teamfähigkeit. In der Hochsaison ergänzen Wasserwachtler aus ganz Deutschland das Personal am Strandabschnitt Friedrichskoog-Spitze. Jedes Jahr werden Hunderte von Menschen nach Verletzungen oder krankhaften Zuständen versorgt. In manchen Fällen ist der Einsatz des Rettungsdienstes erforderlich.

Um eine derartige Bereitschaft herzustellen, bedarf es zunächst diverser Fach-Ausbildungen. Körperliche Fitness ist unabdingbar. Gemeinsame Aufgaben fördern die Gemeinschaft. Zahlreiche vordere Plätze bei Wettbewerben auf Kreis-, Landes- und Bundesebene zeugen von einem hervorragenden Leistungsstand.

Das Wissen wird weitergegeben. So schulen ca. 40 Lehrscheininhaber viele Teilnehmer/innen im Rettungsschwimmen. In Schwimmkursen werden u.a. auch Kinder mit dem nassen Element und den damit verbundenen Gefahren konfrontiert.

Um für Einsätze gerüstet zu sein und um für Kinder und Jugendliche in der Nachwuchsarbeit interessant(er) zu werden, benötigt der Fachdienst ein eigenes Boot - eine Investition, die nur mit Hilfe zu schaffen ist.

Wer profitiert von der Umsetzung unseres Projekts?

Zuallererst unsere Einsatzkräfte und der Nachwuchs von morgen, dann alle Menschen, die sich gern am Wasser bewegen und in Gefahr geraten, kurzum: die Allgemeinheit. Und von den Schwimmkursen profitieren ganz sicher Kinder und Jugendliche, heute, morgen und übermorgen.

Warum ist es wichtig, dass unser Projekt unterstützt wird?

Ganz ehrlich: Ohne Unterstützung und Hilfe Dritter wird*s nichts mit dem Bootswunsch!

Wer sind wir eigentlich?

Die Wasserwacht, eine Gemeinschaft in den Reihen des Deutschen Roten Kreuzes, Hilfsorganisation und anerkannter Spitzenverband der Wohlfahrtspflege - mit einer mehr als 150jährigen bewegten Geschichte. Vor Ort eingebunden in die vielfältigen Aktivitäten des DRK-Kreisverbandes Dithmarschen.

Der Mensch steht im Mittelpunkt.

Organisation hinter dem Projekt

DRK-Kreisverband Dithmarschen e.V.
Hamburger Str. 73
25746 Heide
zur Website

Kontakt zu diesem Projekt

Kai Tange

Kai Tange

Zum Profil

Frage an den Projektstarter


Info zur Projektdarstellung Ein Boot für die DRK-Wasserwacht in Dithmarschen
Für die Richtigkeit, den Inhalt der Texte, Bild- und Videomaterial, Downloads, Links zu externen Webseiten sowie die Ausstellung von Spendenbelegen ist folgende Organisation zuständig: DRK-Kreisverband Dithmarschen e.V. – die Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG stellt nur die Möglichkeit zur Verfügung, die Crowdfundingprojekte auf der Website https://www.für-unsere-region.de/sh/dvrb im Internet darzustellen.