Theaterpädagogische Workshops für das 5. Lübecker Kindertheaterfestival

Erfolgreich beendet am 23.02.2018! Wir freuen uns.

2.960,00 €

von 2.500,00 €

24 Spenden

77 Fans

mind. 50 nötig

Erfolgreich Theaterpädagogische Workshops für das 5. Lübecker Kindertheaterfestival Kinder

Foto: Susanne Birck

Theaterpädagogische Workshops für das 5. Lübecker Kindertheaterfestival 1

Foto: Susanne Birck

Theaterpädagogische Workshops für das 5. Lübecker Kindertheaterfestival 2

Theater und Kommunikation

Theaterpädagogische Workshops für das 5. Lübecker Kindertheaterfestival 3

Foto: Susanne Birck

Theaterpädagogische Workshops für das 5. Lübecker Kindertheaterfestival 4

Projektvideos

Kurzbeschreibung

„Theater sehen und selber machen“! Das Festival soll Kindern wie Erwachsenen ermöglichen, in Workshops bzw. Fortbildungen selbst Theater zu spielen. Dabei geht es um ästhetische Bildung und Förderung von Selbstbewusstsein und sozialen Fähigkeiten.

2.500,00 € werden zur Umsetzung benötigt

Es wurden 2.960,00 € gespendet. Das Projektziel wurde erreicht.

Dankeschön für die fleißigsten Spender

  • ab 50,00 €: 1 Freikarte nach Wahl
  • ab 100,00 €: 2 Freikarten nach Wahl
  • ab 200,00 €: 2 Freikarten und Einladung zur Preisverleihung/ Abschlussfeier

Worum geht es bei unserem Projekt?

„Theater sehen und selber machen“ lautet das Motto des tribüHne Theaters. Zu ausgewählten Stücken des Festivals soll es theaterpädagogische "Vor- bzw. Nachbereitungen" geben, die das Theatererlebnis vertiefen sollen. Hierfür benötigen wir dringend finanzielle Unterstützung!
Geplant ist ein "drum circle" mit Kindern zur Festivaleröffnung. Wir wollen außerdem gemeinsame Workshops für Kinder und ihre Angehörigen durchführen, um die Generationenbeziehungen zu stärken.
Fortbildungen für die pädagogischen und künstlerischen Fachkräfte sollen ebenso angeboten werden.
Eine "Patenklasse" begleitet die Aufführungen.
In einer Schreibwerkstatt lernen die Kinder, eigene Theaterkritiken zu verfassen und machen oftmals erste Erfahrungen mit dem Theatersehen wie mit dem (angeleiteten) eigenen Theaterspielen.
Dekoration und Raumgestaltung passend zum Festival bastelt das JUZE Dieselstraße mit Kindern in Eichholz.
Übrigens: Unser Theaterfestival "Nordischer Theaterfrühling" findet statt vom 18. - 25. März 2018.

Wer profitiert von der Umsetzung unseres Projekts?

Alle Lübecker Kinder können vom theaterpädagogischen Programm des Kindertheaterfestivals profitieren. Wir arbeiten mit Kitas und Schulen zusammen und laden alle Familien herzlich ein, zu den Aufführungen und Workshops zu kommen.

In Zusammenarbeit mit der „Kulturtafel e.V.“ soll 2018 der Zugang von bildungsfernen und sozial benachteiligten Familien, Kindern und Jugendlichen zum Theater erleichtert werden.
Die Kooperation mit dem „Förderverein für Lübecker Kinder e.V.“ hat 2016 sehr gut funktioniert, indem ein Karten-Kontingent für Kinder von Lübeck-Pass-Inhabern und für Flüchtlingskinder zur Verfügung gestellt wurde. Dies möchten wir wiederholen und darüber hinaus eine gezielte Teilnahme von geflüchteten Kindern und ihren Familien an den Workshops ermöglichen.

Warum ist es wichtig, dass unser Projekt unterstützt wird?

Das theaterpädagogische Programm des Festivals ist diesmal schwer zu finanzieren, weil der Förderverein Kindertheater Schleswig-Holstein e.V., der uns bisher unterstützt hat, aus finanziellen Gründen aufgelöst werden musste.
Wenn die Theaterpädagogik fehlen würde - also die Anleitung zum eigenen Theaterspielen der Kinder (und Erwachsenen) und die gezielte Vor- und Nachbereitung - geht ein wichtiger Pfeiler des Festivals verloren. Die Vertiefung des Aufführungserlebnisses ist wichtig für die kognitive und emotionale Verarbeitung der ästhetischen Erfahrungen, die die Kinder beim Zuschauen gemacht haben. Die künstlerischen Impulse wirken umso nachhaltiger, je mehr das eigene Spielen und Theaterspielen befördert wird. Das Theaterspielen kann Kinder unterstützen, eine neue Perspektive auf ihr Leben und ihre Probleme zu gewinnen, es kann befreien. Es ermöglicht Kindern, in andere Rollen zu schlüpfen und ihre Sprache und Körpersprache bewusster wahrzunehmen. Es unterstützt Kinder darin, auf andere Menschen offener zuzugehen und Konflikte friedlich zu lösen, es macht sie stärker!

Wer sind wir eigentlich?

Zum fünften Mal wird im März 2018 das Lübecker Kindertheaterfestival „Nordischer Theaterfrühling“ stattfinden. Die zweijährlich durchgeführte Veranstaltung präsentiert die Vielfalt und Qualität von Kindertheater im Norden und gibt zugleich „Blicke über den Tellerrand“ von Schleswig-Holstein frei.
Es werden in erster Linie freie, mobile, professionelle Kindertheater aus Schleswig-Holstein nach Lübeck eingeladen, die wenige Gelegenheiten haben, ihre Arbeit außerhalb ihrer alltäglichen Auftritte in Schulen und Kitas zu zeigen. Damit werden die kulturelle Infrastruktur des Landes und die Kindertheaterszene in Lübeck gestärkt und bekannter gemacht. Dem kindlichen und erwachsenen Publikum werden neben den Aufführungen zahlreiche Workshops und Fortbildungen sowie eine Podiumsdiskussion geboten. Das tribüHne Theater zeigt spannendes professionelles Kindertheater für alle und ist zugleich ein Fest der Kultur von und mit Kindern.

2003 gründeten Rodolphe Bonnin und Cornelia Koch das tribüHne Kinder- und Jugendtheater e.V..
Wir sind ein Team aus erfahrenen und kreativen Theatermachern, KommunikationstrainerInnen, WortwerkerInnen, Kullturmanagerinnen und Moderatoren.
In vielen Kooperationen mit Schulen, Jugendzentren, Kirchengemeinden und anderen Trägern führt das tribüHne Theater theaterpädagogische Projekte mit Kindern und Jugendlichen durch.

tribüHne Theater e.V. - Theater und Kommunikation
Tel.: 0451 - 790 77 97
kontakt@tribuehne-theater.de

Organisation hinter dem Projekt

Logo tribüHne Theater e.V. tribüHne Theater e.V.
Eckenerstr. 25
23568 Lübeck
Impressum der Organisation
Rechtliche Informationen
zur Website

Kontakt zu diesem Projekt

Dr. Kirstin Hartung

Dr. Kirstin Hartung

Theaterpädagogin und Pädagogin,
gemeinsam mit Cornelia Koch - Leiterin des tribüHne Theaters e.V. -
Gründerin und Organisatorin des Lübecker Kindertheaterfestivals "Nordischer Theaterfrühling"

Zum Profil

Frage an den Projektstarter


Info zur Projektdarstellung Theaterpädagogische Workshops für das 5. Lübecker Kindertheaterfestival
Für die Richtigkeit, den Inhalt der Texte, Bild- und Videomaterial, Downloads, Links zu externen Webseiten sowie die Ausstellung von Spendenbelegen ist folgende Organisation zuständig: tribüHne Theater e.V. – die Volksbank Lübeck eG stellt nur die Möglichkeit zur Verfügung, die Crowdfundingprojekte auf der Website https://www.für-unsere-region.de/sh/luebeck im Internet darzustellen.