Filmprojekt Kinderarmut

Erfolgreich beendet am 20.05.2019! Wir freuen uns.

4.440,00 €

von 3.000,00 €

46 Spenden

62 Fans

mind. 50 nötig

Erfolgreich Filmprojekt Kinderarmut Kinder

Filmprojekt Kinderarmut 1

Filmprojekt Kinderarmut 2

Kurzbeschreibung

Das Tabu-Projekt 2019 wird sich mit dem Thema "Kinderarmut" befassen. Es sind Kinder aus allen Schichten eingeladen, ihre Geschichten zum Thema Armut zu erzählen, aufzuschreiben und einen Film darüber zu drehen.

3.000,00 € werden zur Umsetzung benötigt

Es wurden 4.440,00 € gespendet. Das Projektziel wurde erreicht.

Dankeschön für die fleißigsten Spender

  • ab 30,00 €: Einladung zu den Husumer Filmtagen zu unserem Film
  • ab 50,00 €: Erhalt des Tabu-Jahrbuches 2018

Worum geht es bei unserem Projekt?

Bei unserem Film-Projekt geht es darum, den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, alles über das Filmemachen zu erlernen. Damit das professionell passieren kann, bieten wir Workshops an, die von Experten geleitet werden.
Die Kinder und Jugendlichen lernen
- den Umgang mit der Kamera
- Drehbuch schreiben, Geschichten erzählen
- einen Film schneiden
- Filmmusik komponieren
- alles über Vermarktung und Öffentlichkeitsarbeit, Graphik und Design
Das Geld brauchen wir also für die Bezahlung der Experten, Fahrten zu den Drehorten und den Kauf einer weiteren Kamera.

Wer profitiert von der Umsetzung unseres Projekts?

Alle Kinder und Jugendliche, die an diesem Projekt teilnehmen, werden während dieser Zeit an Selbstbewusstsein gewinnen. Sie werden feststellen, dass jeder von ihnen Talente hat. Sie werden ein Filmteam bilden und sich gegenseitig Mut machen und für die Sache begeistern. Sie lernen, ihr Ziel mit Disziplin zu erreichen und dass es nicht anstrengend ist, wenn man sein Ziel vor Augen hat und dies konzentriert verfolgt.
Tabu-Filmprojekte e.V. hat sich in die Satzung geschrieben, Jugendlichen und Kindern die Möglichkeit zu geben, ihre Kreativität, also ihre Talente zu entdecken, die dann vom Verein und deren Verantwortlichen gefördert zu werden. Dies gilt in unserem 2019-Projekt vorrangig für Kinder, deren Eltern unter die Armutsgrenze fallen und die keine Möglichkeit haben, ihre Kinder an kreativen Kursen teilnehmen zu lassen.

Warum ist es wichtig, dass unser Projekt unterstützt wird?

Wir brauchen das Geld für die geplanten Workshops mit Filmexperten. Zwar bringen sich die Kinder schon untereinander viel bei, weil jeder schon ein Experte auf seinem Gebiet ist. Doch gibt es gerade unter den Kindern viel Ehrgeiz, die Dinge perfekt und professionell zu erlernen. Und dafür engagieren wir Künstler, Musiker, Schauspieler, Filmemacher usw.
Fahrten an die Drehorte einschließlich Versorgung werden etwas kosten und die Anschaffung einer Kamera ist in dem Budget ebenfalls enthalten.

Wer sind wir eigentlich?

Eigentlich sind wir ein ziemlich cooler Verein, der es Kindern und Jugendlichen erlaubt, ihre Träume zu formulieren und auch umzusetzen. Wir bewegen uns auf Augenhöhe mit den Kindern, nehmen sie ernst und sehen sie auch als unsere Lehrer. Wenn die Kinder spüren, dass sie "ihren" Film machen dürfen, sind sie konzentriert und diszipliniert bei der Sache. Und dann ist der Erfolg vorprogrammiert. Und das ist unsere vorrangige Vereinsaufgabe, bei der wir Ehrenamtlichen am meisten lernen.
Seit 2013 sind wir jedes Jahr auf den Husumer Filmtagen vertreten und stellen unsere Filmergebnisse einem breiten Publikum vor. Und nicht nur da, auch auf dem Jugendfilmfest Scheersberg sind wir jedes Jahr vertreten und haben dort auch schon Preise erhalten.

Projektdateien

Disclaimer: Für den Inhalt dieser vom Projektersteller eingestellten Dateien ist allein der Projektinhaber verantwortlich. Sie werden in einem neuen Tab auf eine externe Seite weitergeleitet, wenn Sie einen der folgenden Links anklicken.

Organisation hinter dem Projekt

Logo Tabu-Filmprojekte e.V., Sitz in Husum Tabu-Filmprojekte e.V., Sitz in Husum
Fischergang 8
25813 Husum
Impressum der Organisation
Rechtliche Informationen

Kontakt zu diesem Projekt

Helga  Lütjens

Helga Lütjens

Zum Profil

Frage an den Projektstarter


Info zur Projektdarstellung Filmprojekt Kinderarmut
Für die Richtigkeit, den Inhalt der Texte, Bild- und Videomaterial, Downloads, Links zu externen Webseiten sowie die Ausstellung von Spendenbelegen ist folgende Organisation zuständig: Tabu-Filmprojekte e.V., Sitz in Husum – die VR Bank Westküste eG stellt nur die Möglichkeit zur Verfügung, die Crowdfundingprojekte auf der Website https://www.für-unsere-region.de/sh/westkueste im Internet darzustellen.