Neue Überdachung am Vereinsheim des FC Offenbüttel 68 e.V.

Erfolgreich beendet am 10.09.2020! Wir freuen uns.

15.498,50 €

von 15.000,00 €

39 Spenden

107 Fans

mind. 100 nötig

Erfolgreich Neue Überdachung am Vereinsheim des FC Offenbüttel 68 e.V. Sport

Neue Überdachung am Vereinsheim des FC Offenbüttel 68 e.V. 1

Neue Überdachung am Vereinsheim des FC Offenbüttel 68 e.V. 2

Neue Überdachung am Vereinsheim des FC Offenbüttel 68 e.V. 3

Neue Überdachung am Vereinsheim des FC Offenbüttel 68 e.V. 4

Kurzbeschreibung

Die Überdachung vor unserem Vereinsheim/Verkaufsshop vom FC Offenbüttel ist leider in die Jahre gekommen.
Hier möchten wir im laufenden Jahr eine Grundsanierung der Überdachung durchführen und so die Attraktivität der Sportanlage steigern.

15.000,00 € werden zur Umsetzung benötigt

Es wurden 15.498,50 € gespendet. Das Projektziel wurde erreicht.

Worum geht es bei unserem Projekt?

Der FCO verfügt über eine Sportanlage, für die sie von vielen anderen Vereinen beneidet werden. Vieles entstand in Eigenleistung. So auch die jetzige Überdachung, die damals in eigener Leistung errichtet wurde. Doch leider nagt der Zahn der Zeit an der Konstruktion. Die Überdachung erfüllt zwar noch ihren eigentlichen Zweck, doch wirklich einladend wirkt es nicht mehr. Nach über 27 Jahren verursachen Rost und Verschleiß uns auch Kopfschmerzen bezüglich der Sicherheit. Daher haben wir uns als großes Ziel gesetzt, die jetzige Überdachung durch eine neue, massive Überdachung zu ersetzen. Spieler, Zuschauer und Kinder sollen einen Bereich vorfinden, der ein gemütliches Ambiente bietet und zum Verweilen einlädt. Dem FCO ist die Gastfreundlichkeit sehr wichtig. Neben dem Fußball belebt der FCO auch das Dorfleben. Auf dem Sportplatz treffen sich Alt und Jung und können sich bei den Heimspielen austauschen. Anders als bei der aktuellen Überdachung soll es keine offenen Seiten geben, durch die Wind und Regen pfeifen können. Dies hätte dann auch zum Vorteil, dass dieser Raum beispielweise für Sitzungen des Vorstands, der Trainer oder auch Gemeinde genutzt werden könnte. Auch zur kalten Jahreszeit soll die Überdachung als Schutz vor den niedrigen Temperaturen dienen.

Wer profitiert von der Umsetzung unseres Projekts?

Zu allererst profitieren von dieser Maßnahme die Mannschaften, die hier dem Fußballsport nachgehen, sei es unsere Damen-, Herren oder Altherrenmannschaft(en). Aber auch die diversen Jugendmannschaften unserer Spielgemeinschaft Kickers Eider. Selbstverständlich dient die neue Überdachung nicht nur unseren Sportlern, sondern vor allem auch allen Gästen, die hier nach Offenbüttel kommen und in gemütlicher Atmosphäre ein Getränk und/oder eine Bratwurst beim Spiel verzehren möchten. Darüberhinaus könnte die Überdachung auch für Vorstands- oder Gemeindesitzungen genutzt werden.

Warum ist es wichtig, dass unser Projekt unterstützt wird?

In den vergangenen Jahren wurden bereits viele Investitionen in die Sportanlage und Spielstätte des FC Offenbüttel in Eigenleistung bzw. mit Unterstützung unserer Partner durchgeführt. Als letzte große Maßnahme steht uns noch die Erneuerung/Sanierung der Überdachung bevor. Diese war fest für diesen Sommer eingeplant. Leider hat auch der FC Offenbüttel die Auswirkungen des Corona Virus Covid-19 zu spüren bekommen. Der Spielbetrieb musste vorübergehend und bis auf weiteres eingestellt werden. Somit entfallen dem Verein auch alle fest eingeplanten Einnahmen aus der Rückrunde. Dazu gehören z.B. die Einnahmen aus dem Maifeuerfest, welches ein sehr beliebtes Fest auch über die Ortsgrenzen hinaus ist. Ebenso entfallen die Zuschauereinnahmen aus den Heimspielen, wie auch die Erlöse aus dem Shopverkauf. Da wir aufgrund fehlender Eigenmittel bereits in der Vergangenheit unsere Vorhaben mit Hilfe von Sponsoren oder Kreditgeber finanzieren mussten, sind wir auf die Hilfe Anderer angewiesen.
Getreu unserem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ sehen wir die Möglichkeit des Crowdfundings als idealen Weg, unsere Projekte umzusetzen. Wenn viele ein bisschen geben, kommt auch eine große Summe zusammen und wir schaffen es gemeinsam die Aufgaben beim FCO zu meistern.

Wer sind wir eigentlich?

Der FC Offenbüttel 68 e.V. (FCO) ist ein Sportverein, der neben seiner Kernsparte "Fußball" noch eine Tischtennissparte (Spielgemeinschaft mit Ditmarsia Albersdorf) anbietet. Wir haben rund 300 Mitglieder und damit mehr als wir Einwohner in der Gemeinde haben.
Der FC Offenbüttel verfügt aktuell über zwei Herren- und zwei Damenmannschaften, wobei die 2. Herren eine Spielgemeinschaft mit dem MTV Tellingstedt hat. Die Altligamannschaft bildet eine Spielgemeinschaft mit Ditmarsia Albersdorf. Im Jugendfußball gibt es die Kickers Eider SG. Dazu gehören neben dem FC Offenbüttel die Nachbarvereine Holstein Pahlen, MTV Tellingstedt und SG Eider. Das Interesse am FCO wächst stetig, da wir auch über die Kreisgrenzen hinweg als eine offene und aktive Gemeinschaft wahrgenommen werden.
Während man in den Anfängen noch auf einer Hauskoppel gegen den Ball trat und Schafe die Platzpflege übernahmen, laufen wir heute in der Blohm Bau Arena auf den Sportplatz. Das zwischen Haupt- und Trainingsplatz errichtete Vereinsheim konnte in ehrenamtlicher Eigenleistung soweit ausgebaut werden, dass wir neben den Umkleidekabinen und Duschen auch einen Shop haben, wo sich während und nach den Spielen bei ein paar Getränken und Grillwurst zum gemütlichen Klönschnack getroffen werden kann.

Werdet Teil vom FCO und werdet Teil von unserem Motto:

Gemeinsam sind wir stark!

Organisation hinter dem Projekt

FC Offenbüttel 68 e.V.
Am Redder 14
25767 Albersdorf
zur Website

Kontakt zu diesem Projekt

Jan Niklas Rimkus

Jan Niklas Rimkus

Zum Profil

Frage an den Projektstarter


Info zur Projektdarstellung Neue Überdachung am Vereinsheim des FC Offenbüttel 68 e.V.
Für die Richtigkeit, den Inhalt der Texte, Bild- und Videomaterial, Downloads, Links zu externen Webseiten sowie die Ausstellung von Spendenbelegen ist folgende Organisation zuständig: FC Offenbüttel 68 e.V. – die VR Bank Westküste eG stellt nur die Möglichkeit zur Verfügung, die Crowdfundingprojekte auf der Website https://www.für-unsere-region.de/sh/westkueste im Internet darzustellen.